Babymassage

Babymassage
Warning: ksort() expects parameter 1 to be array, object given in /kunden/227794_80687/webseiten/massage-gutschein.org/v1/wp-content/plugins/yet-another-related-posts-plugin/includes.php on line 318

Entspannung für Ihr Baby

Gönnen Sie ihrem Sprössling Entspannung durch eine Babymassage. Massierte Babys bilden mehr Myelin. Dies ist ein Eiweiß, das die Nervenfasern umhüllt und für die Verbindung der Muskeln zuständig ist. Je mehr Myelin, desto besser die motorische Entwicklung Ihres Kindes. Eine Babymassage trägt außerdem zur Entwicklung des Empfindungsvermögens bei.  Kinder, die massiert werden, fühlen sich wohl in ihrer Haut. Sie fühlen sich doch auch wohler in Ihrer Haut, nach einer Massage oder nicht? Die Babymassage stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern wirkt auch positiv auf die geistige Entwicklung. Babymassagen sind für Säuglinge im Alter zwischen 4 bis sechs Wochen und sechs Monaten, aber auch für Kleinkinder bis zum Alter von etwa zwei Jahren geeignet.

Bei Babymassagen wird das Baby großflächig mit sanftem Druck Ihrer Handflächen und streichelnden Bewegungen massiert. Man massiert zuerst sanft das Gesicht wie oben beschrieben. Aber keine kleinen und federleichten Bewegungen, da Sie das Baby eher kitzeln als zu massieren.  Wenn es auf dem Bauch liegt, können sie  Rücken, Schultern und Po massieren. Beim massieren des Bauches, sollten sie darauf achten, dass sie im Uhrzeigersinn massieren. Das entspricht nämlich dem Weg der Nahrung durch den Darm ihres Babys. Symmetrische Körperteile sollten sie gleichmäßig berühren. Also wenn sie das linke Bein zweimal massieren, müssen sie das rechte auch zweimal massieren.

Sie wissen nicht recht, wie sie Ihr Kind selbst massieren können? Keine Panik. Es gibt Massageexperten, die das in Ihrer Praxis für Geld anbieten. Außerdem wäre doch ein Gutschein für eine Babymassage genau das richtige wenn es um das Geburtstageschenk oder Weihnachtsgeschenk ihres Kleinen geht.

Sie suchen eine Babymassage?

Schauen Sie doch mal hier rein: www.institut-kunterbunt.de

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Ähnliche Beiträge:

  1. Nutzen Sie die Kraft der Kräuter Wenn man den ganzen Tag im Büro sitzt und anstrengende...

6 Antworten to “Babymassage”

  1. Moni sagt:

    Hallo,

    Ist ja mal supi dass es auch Massagen für die kleinen gibt 😉 und wenn man einmal dabei war kann solch eine massage selber zuhause gleich nachmachen!

    Gruß Moni

  2. Nicci sagt:

    Ich habe mal eine Reportage darüber gesehen! Das soll ja wirklich richtig toll wirken!! Also wenn mein Mäuschen nächsten Monat das Licht der Welt erblickt denn werde ich sicherlich mal so einen Kurs mit Ihr machen! Ist wahrscheinlich typisch 1. Kind…aber ich finds klasse!!

  3. Miri sagt:

    Also ich habe es mit meinen Kleinen damals auch gemacht, da gab es zwar noch keine professionelle Kurse aber es war trotzdem sehr nützlich und die Zwerge haben es jedes Mal genossen…

  4. elsya sagt:

    Hmm..ich finde, so eine Babymassage ist ne ziemlich süße Idee, aber wenn die Frau aus dem Video MEINE Kursleiterin wäre, dann müsste ich leider rausgehen, weil ich die ganze Zeit über Sie lachen würde!

  5. Ayleen33 sagt:

    Hab hier das erste Mal von einer Babymassage gehört und habs natürlich gleich mal bein meinem Süßen ausprobiert und er fands auch richtig toll obwohl er schon 17 Monate ist. Hab mir vorgenommen mit meiner Freundin jetzt auch mal einen Kurs zu besuchen.

  6. Tina_Linthe sagt:

    Ooooh, wie süß. Wenn ich mal Mama bin, werd ich meinem baby auch ne Massage gönnen. Hab mal gelesen, daß das den kleinen Schießern richtig gut tun soll! Aber bis dahin hab ich noch jede Menge Zeit


Hinterlassen Sie eine Antwort