Die Partnermassage – wie du mir, so ich dir

Der Zeitgeist steht auf Body to Body Massage. Allerdings braucht das Erlernen von einer Paarmassage ein ganz spezielles Fingerspitzengefühl und kann sich leicht als eine Gratwanderung zwischen Klasse und unterirdischem Niveau entpuppen.

Vier Hände für ein Halleluja

Auch eine Partnermassage ist eine Frage der Technik bzw. eine Frage des Gewusst-wie. Wer keine Lust auf bloße Mechanik bei der Lust hat, sollte sich vielleicht mal einen Kurs für eine Body to Body Massage leisten oder sie sich und seiner/m Liebsten schenken. Sicher ist eine Partnermassage eine gute Investition in die Zukunft einer Partnerschaft. Vielleicht eröffnet sich knetend bei einer Body to Body Massage ein ganz neuer Blickwinkel. Ein ganz neues Knistern stellt sich plötzlich ein. Das Tor zum Himmel kann ein simpler Geschenk-Gutschein sein.

Im Partnerlook zur Partnermassage

Wenn ein Thema so pikant ist, wie das einer Paarmassage, umso schneller wird es zu einer Geschmacksfrage. Wo bitte gibt es heutzutage eine Schule für “Was ich schon immer über Sex wissen wollte?” Also ein Dankeschön an die aufgeklärten Zeiten, in denen man mit einer schnellen Internet-Recherche eine seriöse Adresse zum Erlernen einer Partnermassage finden kann, ohne in einem Schmuddelschuppen zu landen. Eine Partnermassage kann jeden Blümchen-Sex in einen Garten Eden verwandeln. Eine Paarmassage wird zur Romantik auf der Liege.

Streicheleinheiten der Extraklasse

Eine Partnermassage auf einer Liege nach der Lehre von Kamasutra oder Tantra auf sauberen Laken führt nicht zwangsläufig zu einer Ernüchterung wie eine Partnermassage im Halbdunkel eines Swingerclubs. Vielleicht sollte man ja mal eine Paarmassage mit heißer Schokolade versuchen, um die Schokoladenseiten von sich selbst und seinem Partner auszuloten. Selbst wenn es vielleicht ein wenig unappetitlich aussehen mag, könnte einen die süße Pralinenmasse auf wunderbare Weise auf den Geschmack bringen.
http://www.focus.de/gesundheit/video/partnermassage-wellness-fuer-zwei_vid_4554.html

Will man seinem Partner auch morgen noch in die Augen schauen, ohne rot zu werden, dann sollte man nur bei den Klassenbesten der Massagekunst-Meister in die Lehre gehen.